Kebap

Weil sich doch ein paar Leute fragen, was ich den Tag über so zu mir nehme, hier die Antwort.

von Istanbul bis Baku bisher mein Favorit: der Adana Kebap!

let me be your guide on the kebap trail…

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter en passant veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Kebap

  1. thomas schreibt:

    na also …gibts ab herbst dann auch in schliersee “ Jossis Adana Kebap süper Grill “ -natürlich mit originalem Efes bier und laudanum spezial.
    bitte bierpreise nicht vergessen!!
    der dammerl

  2. Ali schreibt:

    Hallo Joss, da läuft mir das Wasser im Mund zusammen. Du weißt ja, dass ich aus Adana komme. Ein Stück Heimatgefühl aus Baku.
    Wenn du wieder zurück bist, mache ich dir auch so’n Adana Kebap.
    Frage 1: Wo ist das TÜV Süd Zeichen auf dem Efes?
    Frage 2: Waren die Peperoni scharf?

    Dir noch eine angenehme Weiterreise!

    Ali

  3. Ali schreibt:

    Dass ich in Adana geboren bin, weißt du ja…….
    Adana Kebap ist schon etwas ganz feines! Mache ich dir, wenn du wieder wohlbehalten zurück bist – vorausgesetzt, du hast die Schnauze davon vicht voll.
    1. Wo ist das TÜV Süd-Zeichen auf dem Efes?
    2. Waren die Peperoni auch gscheit scharf?

    Gute Weiterfahrt!

  4. Lena Koester schreibt:

    Ein Schiff wird kommen
    Und Joss hinüberbringen
    Den Rose so liebt wie keinen
    Und den das glücklich macht

    Jetzt hoffe ich mal, dass das klappt mit der Überfahrt! Daumendrück, Lena

  5. wogo schreibt:

    Juhu, Bravo, Gottseidank,
    Da wir laengere Zeiz nix von Dir zu sehen bekamen, scheint die Überfahrt gut geklappt zu haben und Du rollerst jetzt wie Sausewind durch die Sand und Steinwuesten Turkmenistans. …viel Steine gabs und Sand im Brot. (hoffentlich nicht im Getriebe). Hab mir das Turkmenistan erst im grossen Bertelsmann Weltatlas und dann Google maps angeschaut. OJOJOJ IRRE. 30km gradeaus, scharfe links; 180 km geradeaus 90Grad rechts,60 km geradeaus leichte lange links usw. Und überall Flugsand. Hallo Wach und fahr vorsichtig und schlaf nicht ein.
    Freu mich von Dir zu sehen wenn dieses Hoellenstueck hinter Dir ist.
    Weiterhin Gute Fahrt
    W

  6. Uwe schreibt:

    Hallo Wagemutiger!

    ich habe es genauso wie Wogo gehalten und Deine vor Dir liegende Route gegoogelt….
    viel Hallo-Wach (=> (leider) wenig Alkohol) und volle Konzentration voraus! Und dabei dennoch möglichst entspannt – dem Kreuze wegen!
    Weiterhin good luck – Uwe

  7. Paula Domzalski schreibt:

    Joss ! Where r u?……………..rollst du oder stockst du???? Want to know what’s up in Turkmenistan……..bitte melden……

  8. romy schreibt:

    Meine Lieben,

    wenn alles planmäßig gelaufen ist müsste Joss heute – Donnerstag, den 21. 7. – in Buchara ankommen. Ich hoffe, dass es geklappt hat.

  9. romy schreibt:

    ja, es ist alles planmäßig gelaufen. Joss hat aus Buchara gemailt. Leider hat er keine Möglichkeit, den blog zu betreuen. Könnte vielleicht am Staat (Usbekistan) liegen. Wie auch immer, es geht ihm gut und Buchara ist großartig. Demnächst mehr.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s