Mahl mit den Toten

Hier sind die Mahnmale für Die Auf Der Strecke Gebliebenen oft kleine Rastplätze mit Bank und manchmal auch mit Tisch, um mit den Toten gemeinsam zu speisen und zu trinken. Manchmal steht Wein auf demTisch und jeder Vorbeiziehende ist eingeladen. Mit jedem Schluck nimmt auch der Verstorbene einen zu sich.


Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter en passant veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Mahl mit den Toten

  1. Ali schreibt:

    Was für ein schöne Idee. Man trinkt mit den Toten. Jedenfalls viel besser, als sie irgendwo zu verbuddeln. Wunderschöne Fotos, mein lieber! Danke!

  2. Joely schreibt:

    Joss, die Bilder sind wunderbar.
    Ich hoffe, du hat eine ganz, ganz schöne Zeit.
    Hoffentlich sehen wir uns bald mal wieder…
    Ganz liebe Grüße aus Boston, Joely

  3. thomas schreibt:

    Jetzt hast du den Platz gefunden, den ich schon immer gesucht habe – -danke
    der Dammerl

  4. wogo schreibt:

    ….und wer bringt die leeren Flaschen zum Container?

    Weiterhin gute Fahrt
    W

  5. Ovis schreibt:

    Die Marterl-Kneipen erinnern mich an die Bar, in die ein neuer Gast kommt und zwei Gläser Cognac bestellt, und das regelmäßig jeden Freitag. Der Wirt fragt irgendwann nach. Der Gast erklärt: „Mein Bruder lebt in Australien und wir trinken jeden Freitag gemeinsam ein Glas“.
    Eines Freitags bestellt der Gast nur noch ein Glas Cognac. Der Wirt fragt: „Um Gottes Willen ist was mit Ihrem Bruder?“ Der Gast: „Nein,nein, dem geht´s gut, nur ich habe aufgehört zu trinken.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s